Über mich

picMein Name ist Sven Skrabal. Ich komme aus der Stadt Bietigheim-Bissingen im Großraum Stuttgart. Mein Interesse gilt beruflich, als auch privat der IT, Elektronik und alles was so dazu gehört. Darüber hinaus bin ich seit 1997 begeisterter Modelleisenbahner und aktives Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen e.V.

Diese Webseite dokumentiert und präsentiert diverse Projekte von mir, welche ich in der Vergangenheit umgesetzt habe. Ich lade natürlich jeden zum Nachbau und Nachmachen ein!

Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte – egal aus welchem Grund auch immer: im Impressum findet man meine E-Mail Adresse.

Profile von mir im Web

Steckbrief

Allgemeines Jahrgang 1987
Schul-/Hochschulbildung September 1998 – Juli 2004
Erlangung der mittleren Reife an Realschule in Bissingen
September 2007 – Juli 2008
Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife am Berufschulzentrum Fischerpfad in Bissingen
Oktober 2008 – Febrauar 2012
Studium an Hochschule für Technik in Stuttgart
Abschluss mit Bachelor of Computer Science
Akademische Arbeiten September 2011 – Januar 2012
Bachelor Thesis bei Vector Informatik GmbH in Stuttgart-Weilimdorf. Thema: Schemabasierter Dateneditor zur visuellen Modellierung von Prozessen
RCP/SWT basiertes Eclipse-Plugin zur dynamischen Darstellung/Erstellung/Bearbeitung von Unternehmens-Prozessen, welche in relationalen Datenbankschemas abgespeichert/modelliert sind. Unter der Verwendung von Hibernate und dynamisch generierten Entity-Beschreibungen werden beliebige Daten dynamisch aufbereitet und grafisch, kontextbezogen korrekt dargestellt.
(Gerne würde ich die Arbeit veröffentlichen, jedoch ist mir dies Aufgrund von Geheimhaltungsbestimmungen nicht gestattet)
Arbeitserfahrung September 2004 – Januar 2007
Ausbildung bei Robert Bosch GmbH in Stuttgart-Feuerbach zum IT-Fachinformatik Fachrichtung Anwendungsentwicklung
Januar 2007 – August 2007
Angestellter bei Robert Bosch GmbH in Stuttgart-Feuerbach. Infrastruktur- und Sicherheits-Management der Rechenzentren in EMEA
März 2010 – Juli 2010
Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH. Werkstudententätigkeit als JAVA-Entwickler
April 2011 – August 2011
Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH. Werkstudententätigkeit als JAVA-Entwickler
seit März 2012
Software-Development-Engineer bei Vector Informatik in Stuttgart-Weilimdorf.
– Windows Treiber- und ARM Firmware-Entwicklung für USB/PCI/PCIe basierte Netzwerk-Interfaces als Schnittstelle zu den automobil Bussystemen CAN/LIN/FlexRay/…
– Konzeption, Entwicklung und Betreuung von automatischem Build- und Testsystem für die entwickelten Windows-Gerätetreiber
seit März 2017
Geschäftsführer und Inhaber von ADMAVOX – Additive Manufacturing Solutions, einem 3D-Druck Dienstleister. Spezialisiert auf die Herstellung von Teilen auf Basis der DLP/DMD Technologie von Texas Instruments sowie LCD basierter Stereolithografie.
Praktika September 2010 – März 2011
Verimatrix Inc., in San Diego; Kalifornien/USA. Praktikum in Forschung und Entwicklung im Bereich Media Security – Digitale Wasserzeichen-Systeme für die Videoindustrie
Zertifizierungen April 2005
Microsoft Certified Professional for Windows 2000
Februar 2007
Foundation Certificate in IT-Service Management (ITIL)
 Referenzen September 2003 – Dezember 2005
Entwicklung eines 3D-Egoshooters mithilfe der Grafikengine dark basic pro
Alte Website im Internet Archive: http://www.frontline-operation.de/
Februar 2005 – März 2009
Geschäftsführer und Inhaber von nexpa.de Internet Solutions, einem Unternehmen für Domain- und Hostingdienstleistungen als Kleinunternehrmer
Ehemalige Domain: http://www.nexpa.de/
Februar 2006 – Januar 2007
Mitwirkung und Mitgründung in Hacking-Gemeinschaft eof-project.net: Eine Interessengemeinschaft zum Selbststudium von Technologien aus Computerviren, Rootkits, Bots, Kryptografie und anderen ähnlichen Themen
Projekt-Website: http://www.eof-project.net/
Februar 2008 – März 2009
Software-Entwicklung von Erweiterungen für Open-Source Projekt SysCP, dem webbasierten Administrationswerkzeug für LAMP Server (LAMP = Linux, Apache, MySQL, PHP)
Diverse Treffen mit den anderen Entwicklern z.B. auf dem 24C3-Kongress in Berlin, bei Privat in Frankfurt am Main oder bei Privat in Zweibrücken
SysCP-Website: http://www.syscp.org/
März 2009 – Februar 2010
Mitgründung von, Beratung für und Entwicklung des initialen Design sowie heute noch aktuellen Logo von Froxlor, dem offiziellen Nachfolger und Fork von SysCP
Froxlor-Website: http://www.froxlor.org/
November 2011 – April 2013
Umsetzung diverser Affiliate Marketing Projekte mit Fokus virales Marketing. Entwicklung eigener Webanwendungen zum Zweck des Nutzertracking und der Datenerfassung für zielgerichtetes Marketing. Intensives Selbststudium zu sämtlichen Themen des Internet Marketing und deren Technologien.
Soziales Engangement seit 1997
aktives Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen e.V.
Autodidaktisch angeeignete Fähigkeiten und Wissen
  • C-Software-Entwicklung für Mikrocontroller der Firma Atmel mit AVR Architektur (siehe Projekte auf dieser Website)
  • Grundlagenwissen in Elektronik und Elektrotechnik für eigene Projekte mit Mikrocontrollern
  • Freiwillige Teilnahme an Grafikdesign-AG über drei Jahre in Realschule: Erlernen von Adobe Photoshop von Diplom Grafikdesigner
  • Installation, Administration und Verwaltung von Linux-basierten Serversystemen für hoch-verfügbaren Betrieb in Webhostingumgebungen, primär für eigene Firma nexpa.de Internet Solutions
  • Entwicklung von Webapplikationen sowie Plugins für WordPress auf Basis von PHP und MySQL. Umsetzung diverser kommerzieller Projekte und Webseiten auf Basis von WordPress
  • Einarbeitung in und Entwicklung von viralen Marketing-Applikationen mit der Facebook Graph-API (ehemals REST-API)
  • Marketingberatung für Facebook-Seiten von Perlodrink, einem Franchising-Unternehmen für Bubble-Tea Getränke in Frankreich. Konzeption und Entwicklung von Facebook Applikation für einen Fotowettbewerb